“PURINA Event in Köln”- Ein Blick hinter die Kulissen

Hallo ihr Lieben,

eine Weile ist es schon her und so war ich im September im schönen Köln, um bei PURINA einen Blick hinter die Kulissen in Euskirchen werfen zu dürfen.

Wie ihr wisst arbeite ich schon seit einer Weile mit FELIX von PURINA , dem Tiernahrungshersteller, zusammen. Umso so mehr habe ich mich über diese Einladung gefreut. Ich habe noch nie eine Werksführung bekommen und hatte echt keine Ahnung was mich erwartet.

Die Stimmung war gut und so ging es am Samstag Vormittag in die Werke von PURINA. Besonders die Schutzkleidung sorgte für viel Spaß, da wir alle echt lustig aussahen und wir als Gruppe echt aufgefallen sind. Wahnsinn, die komplex die Abläufe im Werk sind und was für eine Maschinerie dahinter steckt. Arbeitsprozesse sind bis auf jedes Detail durchgedacht  und laufen reibungslos ineinander über. Ich war echt beeindruckt und fand die Führung  echt total spannend.

Der PURINA London Reisebus

 

 

Später ging es für uns zurück in ein super schönes Loft in Köln, wo uns ein voll gepackter Tag mit viel Input erwartete. Toll war, dass sowohl Katzen, als auch Hunde-Liebhaber auf ihre Kosten kamen. So war der Hunde-Therapeut José Arce vor Ort, um Fragen zu beantworten, uns Tipps zu geben und sein Praxisbuch vorzustellen. Man merkte direkt mit was für einer Leidenschaft er seinen Job macht und dass er wirklich Ahnung von seiner Materie hat.

Außerdem hatten wir die Möglichkeit auch PURINA direkt Fragen zur Firmenphilosophie oder den Produkten zu stellen…mit Gerüchten wurde aufgeräumt und man hatte das Gefühl einen persönlicheren Bezug zu PURINA zu haben.

Desweiteren  haben wir gemeinsam über soziale Projekte gesprochen und jeder für sich und gemeinsam Ideen gesammelt, was und wie man solche umsetzen kann. Dazu wird es nächstes Jahr auf jeden Fall mehr geben und ich versuche euch auf dem Laufenden zu halten. Auch ich habe eine Idee präsentiert und hoffe diese gemeinsam mit PURINA umsetzen zu können.

Theoretischer Input in einem Kölner Loft

Die PURINA Werksführung in Euskirchen bei Köln

Ein spannender Vortrag von José Arce

Gemeinsames Brainstorming für soziale Projekte 2019

War euch eigentlich klar, dass PURINA sich auch für Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Belange unter dem Leitgedanken “PURINA in Society” einsetzt?

Da bekamen wir ebenso Einblicke in das Thema “Pets at Work” und wurden dazu ermutigt, dass ein Hund am Arbeitsplatz definitiv eine absolute Bereicherung darstellen kann. Auch kostenloser Tierschutzunterricht für Schulkinder bietet PURINA in Zusammenarbeit mit dem bpt. unter dem Titel “Liebe fürs Leben” an. So wird direkt ein Bezug zwischen Tier und Schulkind hergestellt und das Tiere sich positiv auf den Menschen auswirken, ist ja ein offenes Geheimnis.

Mein persönliches Highlight war aber das Projekt VITA, das Assistenz-Hunde für körperlich und seelisch beeinträchtigte Menschen ausbilden. Mein Herz wurde echt davon berührt, wie viel Lebensfreude z.B. ein Hund einem Menschen geben kann und dass hier definitiv eine starke emotionale Bindung zu spüren ist.

Unter dem Hashtag #wearebetterwithpets wird deutlich, was Tiere einfach ausmachen und auch ich meine beiden Katzen nicht mehr missen möchte.

PURINA kooperiert schon sehr lange mit VITA Assistenzhunde e.V. und so hat auch Frieda, eine junge Frau im Rollstuhl einen treuen Begleiter namens Fellow an ihre Seite gestellt bekommen.

Fellow war so niedlich und kann sogar Dinge wie beim Ausziehen helfen…vor allem aber ist er ein Freund fürs Leben und gibt Frieda immer wieder neue Lebensfreude.

Genauso erging es auch Chris und Braveheart, Chris hat eine PTBS und Braveheart gibt ihm Kraft, mit seiner Lebenssituation umgehen zu können.

Ich bin auf jeden Fall super dankbar für die zwei tollen Tage und freue mich so viele neue Infos bekommen zu haben und auch ein Teil davon sein zu dürfen, indem ich auch euch mit Hintergrund-Informationen versorgen kann.

Freue mich auf euer Feedback und wünsche euch noch einen schönen Tag ♥ eure Tatjana

Das Assistenzhunde-Projekt VITA

In freundlicher Zusammenarbeit mit PURINA*

Tatjana

2 Comments

  1. Das klingt nach einem richtig tollen Event, wie schön, dass du mal so hinter die Kulissen blicken durftest. Ich finde es auch richtig toll, dass Purina sich so einsetzt. xxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.