„Mein Outfit für die Fashion Week 2016“ – Der florale Blazer und die Schößchen-Bluse

Hallo ihr Lieben,

ich bin zurück in Hamburg und es liegen zwei super anstrengende und dennoch tolle Tage in Berlin hinter uns. Zusammen mit meiner Freundin Nadine haben wir Mittwoch und Donnerstag die Hauptstadt unsicher gemacht. Wir hatten das Glück bei einer unserer besten Freundinnen schlafen zu können und konnten so ganz bequem von A nach B pendeln. Moment „bequem“…nein, auf jeden Fall doch eher stressig. Am ersten Tag standen zwei Fashion Shows, die Fashion&Beauty Lounge von Reichert+ und das Deichmann Loft auf dem Programm. Bei der Fashion&Beauty Lounge hat man uns tolle Wellen gezaubert und man konnte Ausstellungsstücke von Guido Maria Kretschmer anschauen. Außerdem war die Dekoration traumhaft und es standen überall Grace Flowerboxes mit so wunderschönen Rosen. Das Deichmann Loft war am Mittwoch unser letzter Termin und man konnte mit Blick auf Berlin etwas über den Dächern der Stadt entspannen. Es gab einen Fotoautomat, eine Nailbar (wo man sich mit Faby-Nagellacken einen neuen Anstrich verpassen lassen konnte), Getränke, Finger-Food, eine kleine Beauty-Lounge und man durfte sich ein Paar Schuhe aus der aktuellen Kollektion aussuchen. Ich habe mich für ein graues Paar Schnür-Heels entschieden, die ihr sicher noch in Posts hier sehen werdet. Abends sind wir dann noch ganz entspannt ins Vapiano gegangen. Zwischendurch haben wir einen kleinen Shopping-Trip bei Cos und H&M gemacht. Ich habe mich bei H&M für ein Paar roségoldene Sandalen entschieden, die mir leider etwas zu klein sind;-) und bei Cos für einen Sweater aus der Herren-Abteilung und ein Babydollkleid. Beides werde ich euch die Tage noch auf Snapchat zeigen. Donnerstag sind wir dann morgens beim #leckmichamhashtag Brunch im Nhow Hotel Berlin gewesen. Dort gab es so leckeres Essen (siehe Instagram) und wir haben es uns richtig gut gehen lassen. An diesem Morgen war echt die gesamte Blogger- und You Tube-Elite vertreten und ich konnte u.a. Shirin David und Mrs. Bella aus der Nähe sehen. Besucht haben wir dann noch zwei Schauen u.a. mein persönliches Highlight war Lena Hoschek, nicht nur die Goodie-Bag war der Knaller auch die Mode der Wahnsinn….Schnür-Oberteile, ausgestellte Röcke, Volants und viel Off-Shoulder. Abends ging es für uns dann mit dem Fernbus zurück nach Hamburg und ich bin immer noch dabei mich etwas zu regenieren;-). Mein Look von Mittwoch ist komplett von Zara, bis auf die Tasche und die Schuhe (Furla und Adidas). Ich hoffe euch gefällt der Look und mein kleiner Einblick in unsere Fashion Week Tage. Eure Tatjana

 

Share on Facebook22Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email to someone

Tatjana

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.