„Endlich Ombré“ – Danke an Marlies Möller in Hamburg

Hallo ihr Lieben,

wie lange war es ein Traum von mir, endlich Ombré-Haare zu haben. Aber mit natürlich hell/mittel -blonden Haare gar nicht so leicht, ein optimales Ergebnis zu erzielen. Ich kann schon gar nicht mehr zählen, bei wie vielen Friseuren (in jeder Preisklasse) ich wegen dieses Wunsches schon abgewiesen wurde  „wird nichts“, „ist uns zu heikel“oder „du wirst danach nicht zufrieden sein“….waren nur einige der Sätze, die ich zu hören bekam. Immer Hoffnung, es muss doch einen Friseur geben, der sich an meine Haare „traut“. Wie es der Zufall so will, war ich neulich beim Marlis Möller Event am Hamburger Neuen Wall eingeladen. Ich hatte den tollen riesigen und edlen Store gar nicht so auf dem Schirm, da er leicht versteckt hinter einer Fassade zu finden ist. Drinnen wurden wir direkt sehr nett von den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen begrüßt und uns wurde von Marlis Möller höchstpersönlich ihr „Baby“ gezeigt. Der Salon verfügt über drei Stockwerke und hat sogar Plätze mit direktem Blick aufs Wasser. Der Salon ist schön hell gehalten und ist in jeder Etage etwas anders eingerichtet. Man bekommt dort alles, was das Herz begehrt. So kann man neben diversen Pflege-Angeboten, u.a. ein neues Make-Up bekommen oder seinen Nägeln einen neuen Anstrich verleihen lassen. Über meinen neuen Cut, den ich an diesem Tag bekam, habe ich euch ja schon auf Instagram und ausführlich auf Snapchat berichtet. Vor Ort habe ich dann einen neuen Termin für eine neue Haarfarbe ausgemacht, denn Marlis Möller persönlich gab mir die Hoffnung, dass meine Haare endlich so werden, wie ich es mir schon solange gewünscht habe. Gesagt getan, war ich nun gestern erneut im Salon und meine Verwandlung sollte beginnen…..im Zweier-Team wurden meine Haare unten blondiert und der Ansatz mit einer Intensiv-Tönung „verlängert“. Da ich selbst den Ansatz schon eine Weile „gezüchtet“ habe, konnte man die Farbe gut einarbeiten, um es später möglichst sehr natürlich aussehen zu lassen. Wichtig war hier, den kantigen Ansatz optisch weicher aussehen zu lassen und einen tollen Farbverlauf zu erzielen. Ich bin super zufrieden und freue mich riesig nun endlich meine Ombré-Haare zu haben und bedanke mich ganz herzlich beim tollen Marlis Möller-Team für den tollen Tag und meine tollen neuen Haare. P.s. Auch das Haarewaschen war super angenehm und ich bekam eine tolle Kopfmassage, außerdem dufteten meine Haare noch den ganzen Tag herrlich nach den reichaltigen Pflegeprodukten und verleihten mir dieses „frisch vom Friseur Feeling“. Wie gefallen sie euch? Bin sehr gespannt auf euer Feedback. Eure Tatjana

Marlis Möller Homepage

Meine Haare Vorher

Dort seht ihr einen sehr kantigen Ansatz, mit dem ich mich zugegeben oft unwohl gefühlt habe….kennt ihr das Gefühl „mir guckt da jeder rauf“:-)

Meine Haare nachher

Endlich ein sehr natürlich wirkender Farbverlauf. Es wird auch auf Instagram und Snapchat schon heute neue Bilder mit meinen Haaren geben. Ich finde auch, dass die Farbe bei Tageslicht noch besser zur Geltung kommt bzw. noch heller wirkt. Besonders die hellen Spitzen haben es mir angetan und ich bin froh, dass entgegen meinen Befürchtungen, der dunklere Ton aschig und nicht rötlich oder grünlich wurde. Vielen Dank nochmal <3

 

 

 

 

Share on Facebook10Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email to someone

Tatjana

8 Comments

  1. Hi Tatjana,
    sehr schönes Ergebnis! Ja das Thema Haare ist den meisten von uns Mädels einfach wichtig 😉
    Grüße Susanne
    wwww.susannescherhaufer.com

  2. Ja, das ist wunderschön geworden! Dieser Farbverlauf ist so schön und ich finde die Farbe auch dezent und toll!!!
    Liebe Grüße
    Anna

  3. Ohh sieht das schön aus! Habe mir heute auch einen langen traum erfüllt und mir einen Nasenring stechen lassen 🙂 Bin auf deinen Blog durch Instagram gestoßen, gefällt mir sehr hier!

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.