“Einfach mal etwas Neues wagen”- Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich endlich zurück auf dem Blog<3 Wie viele von euch mitbekommen haben, habe ich momentan sehr viel auf der Arbeit zu tun und habe wieder angefangen regelmäßig und intensiv Sport zu treiben.

Aber der Reihe nach…sicherlich fragt ihr euch, was dieses Outfit mit dem Thema “Veränderung” “Etwas Neues wagen” zu tun hat…wer mich länger kennt, der weiß, welche Farben zu 99% in meinem Feed vorkommen und wie ich meine Looks am liebsten präsentiere. Schöne cleane Wände oder Gebäude werden stets bevorzugt und mit denen kann man ja auch “nichts falsch machen”…ne stimmt, aber eben auch keine Abwechslung bieten oder sich weiterentwickeln. Es könnte auf die Dauer sogar  schier langweilig werden.

Etwas Neues wagen, damit tat ich mich oft schwer in meinem Leben. Ob es neue Freunde, eine neue Wohnung, ein neuer Job, ein neues Auto oder ein ganz neuer Stil ist. Veränderungen sind mir schon immer nicht leicht gefallen. Ich bin ein Mensch, der viel Sicherheit und Orientierung braucht und gerne seine eigenen kleinen Rituale entwickelt. Allerdings neigt man dann auch dazu stehen zu bleiben und in Punkto Social Media ist bei mir definitiv eine Art Lagerkoller in letzter Zeit entstanden und ich habe mich lange mit neuen Möglichkeiten, Foto-Ideen und Looks auseinandergesetzt.

Seit einiger Zeit werde ich mutiger und auch ihr, meine Community tragt einen großen Teil dazu bei<3. So kriege ich aktuell oft Lob für ständig wechselnde Foto-Hotspots, extravagantere Outfits und mehr Leben/Ausdruck in meinen Bildern.

Was mich natürlich mega freut und mich definitiv anspornt noch mehr Neues zu wagen und eben auch mal aus dem alten gewohnten Muster auszubrechen.

Ich sage mir wenn nicht jetzt, wann denn dann…man lebt nur 1x und es gibt einem ein schönes Gefühl, etwas vorher Undenkbares geschafft zu haben, einen neuen Freund für sich gewonnen zu haben oder sich in einem Look ganz neu zu definieren und sich einfach rundum pudelwohl in ihm zu fühlen.

Veränderungen immer nur aufzuschieben hilft niemanden und man “verzettelt” sich leicht. Die Dinge anpacken und loslegen sollte die Devise sein;-). Okay…vielleicht oft leichter gesagt als getan…aber ein erster Schritt tut wirklich keinem weh.

Hätte mich jemand vor einigen Wochen gefragt, ob ich jemals einen schwarzen Jumpsuit hätte tragen wollen, hätte ich wohl mit dem Kopf geschüttelt und auf meine gewohnten Farben wie Rosa, Babyblau oder aktuell Hellgelb verwiesen. Hauptsache Pastell-Farben, denn das kennt die Community und ich fühle mich einfach sicher darin, Looks mit diesen Farben zu kreieren. Der Feed sieht stimmig aus und ich denke auch, dass mir pastellige Farben auch ganz gut stehen…#eigenlobdarfauchmalsein ;-).

Doch dann wurde ich zum Videodreh für die Brigitte zusammen mit C&A eingeladen und der für mich ausgewählte Look stellte auf jeden Fall eine Veränderung bzw. Neuheit für mich dar. Zum Video geht es hier  ♥ und hier gibt es noch einen Artikel über meine lieben Blogger-Kolleginnen und mich.

  1. Ich möchte mich mehr trauen

  2. Ich möchte gewohnte Muster durchbrechen

  3. Ich möchte Neues für mich entdecken

  4. Ich möchte zu 100% hinter dem stehen und stolz auf meine Veränderung sein

  5. Ich möchte euch inspirieren, euch ebenfalls auf Veränderungen einzulassen

Um nur einige der Schlagwörter beim Namen zu nennen, die ich mir aktuell auf die Fahnen geschrieben habe.

Der Schnitt des Overalls hat mich sofort überzeugt, der Stoff liegt super angenehm auf der Haut, luftig leicht und somit perfekt für den Sommer. Ohne Ärmel, daran musste ich mich erst gewöhnen, aber seitdem ich auch mit 4x die Woche Sport eine Veränderung bei meinem Körper herbeiführe, fühle ich mich mehr und mehr wohl mit meiner Figur. Dem Jumpsuit bekommt ihr übrigens hier .

Der passende schwarze Blazer ist ein absoluter Allrounder, hat die perfekte Länge und kann mit hochgekrempelten Ärmeln super stylisch im Büro oder zur After Work Party getragen und kombiniert werden.

Meine pinken Pumps und die graue Maison Valentino Rockstud Bag runden den Look ab und bilden zusätzliche Highlights. Damit man die Details wie die Gürtelschleife auch gut sehen kann, wähle ich keine größeren weiteren Accessoires. Somit halte ich es auch beim Schmuck dezenter und wähle schlichte goldene Creolen und ein feines Goldkettchen.

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass ich mich sehr freue ein Teil der neuen C&A Black&White Kampagne sein zu dürfen und einen kleinen Schubster zu einem Look bekommen zu haben, der mir wirklich irgendwie doch ganz gut steht hihi. Des Weiteren wurde mir auch bewusst, wie vielseitig doch auch Schwarz und Weiß sein kann und man vor allem mit Schnitten, verspielten Details und Materialien spielen und experimentieren kann.

Wie gefällt euch der Look und wie steht ihr zum Thema Veränderungen? Bin gespannt auf euer Feedback ♥

eure Tatjana

In freundlicher Zusammenarbeit mit C&A*

Tatjana

12 Comments

  1. Du siehst wirklich klasse aus und ich finde es super wichtig auch mal Veränderungen zu wagen. Ich kann dich sehr gut Verstehen, dass dir sowas sehr schwer fällt denn ich bin sehr ähnlich und versuch mich eist auf die Sachen zu konzentrieren wo ich weiß das ich sie kann und wo ich sicher bin. Genau das hat sich vor einiger Zeit auch in meinen Looks gespiegelt. Ich habe viel zu oft nur schwarz und weiß getragen und ich habe mich so satt daran gesehen. Ich liebe black and white looks aber jeden Tag muss es dann auch nicht sein 🙂 Jetzt trage ich viel mehr farbenfrohe Kleidung und fühle mich total wohl. Der Jumpsuit sieht wirklich wunderschön an dir aus und auch diese Kombi mag ich sehr gerne an dir 🙂

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

  2. Jaaa, also ich bin dafür! Ich finde, dir stehen so viele Farben – also ran ans Testen 😀
    Ich bin ja eher ein Mensch, der ohne Veränderungen irgendwann eingeht – deswegen bin ich jetzt sogar nach Berlin gezogen 🙂
    Freue mich auf weitere Überraschungen in deinem Stil!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  3. Hey meine Liebe ich finde du siehst mega toll aus und schwarz steht dir auf jeden Fall auch super. Ich finde es klasse, dass du dich jetzt mehr trauen möchtest & bin gespannt was da noch kommt 🙂 xxx

  4. Ach mensch, irgendwie stimmt mich dieser Beitrag echt nachdenklich :O…ich meine, muss ja definitiv auch mal sein! …aber an einem Montag vormittag ?? :O :D….nein spaß, ich danke dir sehr für deinen Post! 🙂 Hab eine schöne woche 😉 Liebe Grüße aus’m alpendorf hotel ! Pia <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.