„Kaschmir-Beanie , Valentino Lock Bag und Acne Canada Schal“- Plus 10 Arten von Instagram-Mädels

Hallo ihr Lieben,

vorab euch allen einen besinnlichen frohen zweiten Weihnachtstag. Heute melde ich mich mit einem neuen Outfit und einem lustigen Beitrag bei euch zurück. Ich habe in meinem Gedächtnis gekramt und 10 Arten von Instagram-Mädels niedergeschrieben, die ihr an bestimmten Charakterzügen erkennen könnt…nehmt dies aber bitte nicht zu ernst, es soll vor allem der Unterhaltung dienen;-). Kommen wir aber wie immer zuerst zum heutigen Look. Dieses Mal bin ich wieder bei meinen gewohnten Lieblings-Farben Rosa und Grau geblieben. Beginnen wir heute mal von oben nach unten und fangen bei meiner geliebten Kaschmir-Mütze an. Ich habe diese vor einigen Wochen bei Cos gefunden und war echt happy, sie ist sehr weich und hält den Kopf schön warm. Den Schal habe ich von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen, ich habe mir schon solange einen Acne-Schal gewünscht und habe mich gefreut wie ein kleines Kind. Die Qualität ist der Hammer und dieser Schal ist jeden Cent seiner 150€ wert. Der Mantel ist von Mango und ich habe ihn euch bereits in vorherigen Post vorgestellt. Er ist so vielseitig zu kombinieren und passt perfekt zu dem Inhalt meines Kleiderschrankes. Den Pulli habe ich sogar in zwei weiteren Farben, da er mir so gut gefällt. Er ist aus der H&M TREND Premium Kollektion und ebenfalls (wie die Mütze) aus 100% Kaschmir. Ich bin seit letztem Jahr zu einem absoluten Kaschmir-Junkie mutiert und freue mich schon auf die neuen Modelle im nächsten Jahr. Die Jeans müsstet ihr ja bereits schon in und auswendig kennen;-). Die Schuhe habe ich auch relativ neu, ich habe sie bei Office London in Hamburg gekauft. Ich muss zugeben, dass ich meine Reeboks als meine bequemsten Schuhe bezeichnen würde. Das Highlight dieses Looks ist natürlich meine geliebte Valentino-Tasche, sie ist mein ständiger Begleiter und ich liebe sie einfach abgöttisch ink. zweier Albträume, wo man mir dieses Prachtstück klauen wollte. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag ihr Zuckerschnuten ♥ Eure Tatjana

Mantel= Mango Zum Produkt hier klicken

Pullover= H&M Trend Zum Produkt hier klicken

Schal= Acne Zum Produkt hier klicken

Tasche= Valentino Zum Produkt hier klicken

Jeans= Tally Weijl Online Sold Out

Mütze= Cos Zum Produkt hier klicken

Schuhe= Reebok Zum Produkt hier klicken

10 Arten von Instagram-Mädels

  1. Die Schleimerin: Kommentiert jedes Fotos von anderen Usern und schreibt darunter wie schön diejenige ist und wie perfekt all ihre Fotos doch immer sind. Es wird KEIN Foto ausgelassen und manchmal hagelt es ganze Kommentare und Likes. Nett gemeint, aber es sollte doch immer auch alles ernst gemeint sein.
  2. Die Perfektionistin: Läd alle paar Wochen mal ein Bild hoch, da sie kein Foto perfekt genug findet. Der Feed muss zu 100% perfekt harmonieren und jedes Bild muss perfekt in Szene gesetzt sein.
  3. Die Neiderin: Fotos von anderen Usern werden prinzipiell schlecht gemacht und ins Negative gezogen, irgendwo ist doch immer ein Haar in der Suppe.
  4. Die Stalkerin: Hat immer den Überblick und gibt dem Bild immer zuerst ein Like oder Kommi. Sie hält sich den ganzen Tag auf Instagram auf, um auch ja nichts zu verpassen und lässt deine Impressionen in die Höhe schnellen;-).
  5. Die Nervensäge: Läd minimal 4 Bilder am Tag hoch und die sehen dann noch alle fast identisch aus (solchen Mädels muss ich leider nach einer gewissen Zeit entfolgen *sorry*:-)).
  6. Die Lästerschwester: Vergleicht sich den ganzen Tag mit anderen Instagram-Mädels und sucht nach Kritikpunkten, um sich selbst endlich besser zu fühlen. Gönnt dem anderen nichts und ist dauerhaft neidisch auf allen und jeden. 
  7. Die Nachmacherin: Ohne eigene Ideen kopiert sie munter andere User und fügt diese dann in ihrem Feed zusammen oder sie kopiert gleich einen ganz bestimmten einzelnen Feed. Neue Teile werden stets sofort nachgekauft und der Kleiderschrank ist 1:1 identisch mit dem eigenen. 
  8. Das Dauerhaft-Gute-Laune-Girl: Hashtags sind stets #happy #happygirl #loved usw. und es muss der ganzen Welt täglich mitgeteilt werden, wie glücklich diese Person doch ist und das wirklich jeden Tag…
  9. Das Luxus-Girl: Hier werden teuerste Marken groß geschrieben und es Leben in Saus und Braus suggeriert. Champagner, geile Reisen und Chanel-Handtasche vor dem Eiffelturm inklusive.
  10. Die Trendsetterin: Jeder neue Trend wird sofort gezeigt und jeden Tag werden die Online-Shops nach den neusten It-Pieces durchstöbert. In den Laden braucht man kaum noch gehen, denn ein Besuch auf der Instagram-Seite genügt, um immer auf dem neusten Stand zu sein.

 

Share on Facebook0Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email to someone

Tatjana

8 Comments

  1. Hahah you made my Day….sehr lustiger Beitrag, ich lesen deinen Blog einfach immer so gerne. Ich wünsche dir einen schönen Abend lg Anna

  2. Dein Outfit sieht sooo gemütlich aus! 😍 Und auch deine 10 Arten von Instagrammern haben mich wirklich zum Schmunzeln gebracht – vor allem weil es in so vielen Punkten der absoluten Realität entspricht.

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

  3. Wow mega schönes Outfit! 😍Dein Post ist super witzig und interessant. Achja, deine Schuhe sind soo toll ❤️😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.