„Was mir an der Fashion Week sehr negativ auffiel/Behind the scenes“- Plus ein neuer Look

Hallo ihr Lieben,

ich hänge immer noch total in den Seilen und erhole mich von der Fashion Week. Man wird eben nicht jünger und ich habe das Wochenende mit meinem Freund genossen. Heute haben wir endlich wieder drei neue Looks für euch geshootet und ich bin gespannt auf euer Feedback. Heute gibt es außerdem vorab schon eine kleine Fashion Week Review…allerdings wollte ich euch eher einen Einblick in die Schattenseiten der Mode-Woche in Berlin geben. Also kommen wir wie immer zuerst zum Look und danach gibt es ein bisschen Gossip Deluxe für euch;-). Den Mantel habe ich vor einigen Monaten bei H&M geshoppt, es gab ihn vor kurzer Zeit im Sale und ihr könnt ihn bestimmt noch in der einen oder anderen Filiale ergattern. Die Farbe ist ein Traum und das Material ist richtig schön flauschig. Der Pulli ist einer meiner absoluten Lieblinge und ich habe ihn noch in zwei weiteren Farben. Auch ihn gab es gerade im Sale online und er ist leider schnell vergriffen gewesen. Aber schaut ruhig regelmäßig um 06.00 morgens bei H&M vorbei…dann wird der Onlineshop in der Regel wieder aufgefüllt. Den Schal trage ich auch fast täglich und ich kann ihn euch wirklich ans Herz legen. Die 150€ lohnen sich definitiv, er kratzt nicht und hält schön kuschelig warm. Ich habe ihn auch noch in Hellrosa und Lachs/Pink und würde mir am liebsten noch ein dunkelgraues Modell zulegen;-). Die Schuhe liebe ich auch so sehr, sie sind aus echtem Leder und mega bequem. Die Furla Julia habe ich erst kürzlich im Designer Outlet Neumünster gekauft und bin super zufrieden mit der tollen Furla Qualität. Diese Saison sind Nieten bei mir wieder ganz groß dabei und ich denke es wird nicht die letzte Nieten-Bag bleiben. Wie immer habe ich einige Artikel für euch unter dem Beitrag verlinkt…also viel Spaß beim Shoppen ♥eure Tatjana

Mantel= H&M Sold Out

Pullover= H&M Sold Out

Schal= Acne Zum Produkt hier klicken

Tasche= Furla Modell Julia Designer Oulet Neumünster

Uhr= Cluse Zum Produkt hier klicken

Schuhe= Office London Zum Produkt hier klicken

Kette= Socosi Zum Produkt hier klicken

♥Was mir an der diesjährigen Fashion Week negativ auffiel♥

  1. Schlechte Organisation: Goodie Bags schnell vergriffen, lange Wartezeiten und zum Teil Plätze mitten im Gang. Dieses Jahr hatte ich echt kein Glück…ich habe bei allen Events sage und schreibe eine Goodie Bag bekommen und musste teilweise eine Stunde draußen auf eine Show warten, wo ich dann im Gang mit weiteren durchgefrorenen Blogger-Kolleginnen stehen musste und von der Show nicht mehr viel mitbekommen konnte:-(.
  2. Weite Fahrtwege: Alles war sehr verstreut und man verbrachte viel Zeit in Bus, Bahn oder Tram. Leider war das Wetter ja auch sehr kalt, sodass man mit roter Nase und Händen von A nach B kam.
  3. Mehr Natürlichkeit bitte…die plastische Schönheitschirurgie hat auch in der Blogger-Szene seinen Platz gefunden und so konnte man die Bandbreite kleiner Stupsnäschen, Schlauchbootlippen und Botox-Visagen „bewundern“. Versteht mich nicht falsch, ich bin kein klassischer Gegner von Schönheits-Op’s…aber wenn man beobachten kann, wie einige Bloggerinnen immer mehr zu Barbies mutieren, finde ich dies schon sehr schade.
  4. Dünn, dünner, am dünnsten…und nein, diese Aussage hat nichts mit Neid zu tun…ich selbst bin eigentlich zufrieden mit meiner Figur und würde mich als normal schlank bezeichnen. Im Gegensatz zu manch anderer Bloggerin sehe ich dennoch aus wie eine Presswurst. Schlimm finde ich hierbei die Tatsache, dass wir auch eine gewisse Verantwortung und Vorbilds-Funktion für unsere Follower haben/sind. Auch Essstörungen sind definitiv bei einigen Bloggern ein Thema und man sollte dies nicht auch noch pushen.
  5. Hey, ich bin XY und lasse dir ein Abo da…Event vorbei Abo weg…man lernt sich nett kennen und findet gleich interessante Gesprächsthemen, man tauscht sich aus und folgt einander auf Instagram. Schwupps Event/Show vorbei, geht man auseinander kennt sich nicht mehr und entfolgt sich wieder…diese Logik werde ich nie verstehen und finde ich einfach nur Unsinn.
  6. Auf Insta Best Friends, in live nie gesehen…„Maus“ „Liebes“ „Schatz“…ich bin eh schon kein Freund von solchen Kosenamen…aber gut, auf Instagram ist dies längst zur Normalität geworden. Schade finde ich es immer, wenn man sich schon lange auf Instagram folgt, nette Kommis austauscht und sich auch mal private Nachrichten schreibt. Sieht man sich dann auf einem Event, wird man auf einmal nicht mehr erkannt und gar nicht mal gegrüßt…definitiv Daumen runter und ist kein Zeichen für eine aufrichtige Persönlichkeit.
  7. Ich bin ein 1.Liga Blogger und du nur ein 3.Liga Blogger…diese Tatsache fiel mir sehr unangenehm auf und machte mich zum Teil sogar sauer…ich habe mittlerweile die 90k Grenze „geknackt“, meine Begleitung hat knapp die 15k Follower-Marke erreicht und erschreckend war, wie unterschiedlich wir zum Teil behandelt wurden. Nicht nur von Agenturen und Firmen, sondern vor allem aber von anderen Bloggern. Ich bin so froh, immer wieder das Feedback zu bekommen, wie sehr ich am Boden geblieben bin und es mir egal ist, wie viele Follower eine Blogger-Kollegin von mir hat…ob auf gemeinsamen Fotos, bei Unterhaltungen und beim gegenseitigen Folgen…man wird mit 90k einfach als was Besseres behandelt und diese Tatsache finde ich mehr als schade.
  8. All eyes on me…sorry aber du bist keine Beyoncé oder Kylie Jenner;-) wie einige Bloggerinnen sich verhalten ist echt erschreckend und zeigt mir damit wie oberflächlich diese Welt doch auch sein kann.

Natürlich gab es auch super viele tolle Aspekte und Erlebnisse und ich freue mich schon auf die nächste Fashion Week im Sommer…dennoch wollte ich euch aufzeigen, dass eben nicht alles so rosig ist, wie es aussieht. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und freue mich sehr auf euer Feedback und eure Erfahrungen:-*

 

Share on Facebook20Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email to someone

Tatjana

44 Comments

  1. Zunächst einmal: dein Outfit sieht super aus und ich liebe deinen Mantel *-*

    Was du über die Fashion Week geschrieben hast, kann ich nur bestätigen. Ich hätte das selber niemals gedacht, aber leider ist das so. Ich finde es toll, dass du so bodenständig bist und dass ich dich mal in live kurz kennenlernen durfte. 🙂

    Viele liebe Grüße und hoffentlich bis bald
    Rebecca

    • Hallo Rebecca, jaaa leider sind viele dieser Punkte echt oft so und man kann nur den Kopf darüber schütteln:-( danke für deinen Kommi hab einen schönen Abend:-* lg Tatjana

  2. Liebe Tatjana, komischerweise hat mich all das, was du über die Fashion Week geschrieben hast, nicht überrascht. 🙁

    Es ist einfach sehr sehr schade, wie die Blogger-Welt sich entwickelt. Zum Glück gibt es noch genug tolle, bodenständige und ehrliche Mädels so wie du! <3

    Ganz liebe Grüße
    Mihaela

  3. Hey Tatjana,

    ich finde, du hast mit allem, was du geschrieben hast sooo recht!!! Ich verstehe es auch nicht, warum Leute einem erst folgen, wenn sie einen hinterher sowieso wieder entfolgen! Einen ähnlichen Fall hatte ich auch schonmal mit einer Kollegin, mit der ich über längere Zeit auch gegenseitig kommentiert habe usw. und irgendwann stelle ich fest, dass ich auch einfach entfolgt wurde! Schlimmer finde allerdings tatsächlich noch, wie überheblich manche Blogger sich gegenüber anderen verhalten! Da freue ich mich immer umso mehr über große Blogger, die auch nett zu einem sind, obwohl man zu den kleinen Bloggern gehört!

    Ganz liebe Grüße, Jessika

    • Hallo Jessika, ja ich kenne solche Fälle auch und verstehe oft deren Verhalten nicht…:-/ aber ich denke damit muss man dann einfach irgendwie klarkommen. Hab noch einen schönen Abend lg Tatjana

  4. Hallo liebe Tatjana, wieder mal Daumen hoch:-) mir gefällt dein Beitrag total gut. Ich kann deine Punkte total nachvollziehen und glaube echt, dass es manchmal nicht so leicht für euch Blogger ist 🙂 lg Anna

  5. Danke für deinen ausführlichen Bericht tatjana.
    Ich war ja noch nie auf einer Fashionweek. Ich lese und verfolge immer alles was meine Instagram- oder Bloggermädels berichten.
    Liebsten Gruß!
    Eva

  6. Erst einmal ein tolles Outfit! Es steht dir sehr gut!
    Ich finde es super, dass du auch mal die negativen Seiten der Blogger/Fashionweek-Welt auffasst! Ich selbst war noch nie auf der Fashionweek, allerdings fallen solche Aspekte schon auf den sozialen Netzwerken auf und bestätigen sich dann noch in der realen Welt! Es ist traurig, wenn man sich als was besseres fühlt nur weil man eine X-Menge an Followern und Lesern hat. Umso wichtiger ist es für mich, dass man natürlich bleibt und zu sich selber steht!
    Ganz Liebe Grüße Sarah <3

  7. Liebe Tatjana,

    Danke für Deine ehrlichen Eindrücke. War dieses Jahr ja nicht auf der Fashion Week, aber mir fallen Deine Punkte auch so auf Instagram und Co auf. Gerade dass mit dem Schlankheitswahn macht mir auhc große Sorgen.
    Entpuppen sich Blogger immer mehr zu Models?

    Einen schönen Abend 🙂
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

  8. Liebe Tatjana,

    mal wieder ein schönes Outfit, ganz wie immer! Dein Beitrag wundert mich nicht, da es ja fast schon immer so ist, aber ich muss sagen, dass es mir in diesem Jahr alles gar nicht so negativ aufgefallen ist unter den Kollegen, nein, sogar fast besser als die letzten Saisons, alle waren so nett und lieb und offen. Vielleicht lag es auch daran, dass ich mal wieder mit meinem Freund unterwegs war, da macht eh alles mehr Spaß, aber manch alte Fehde scheint auch mittlerweile beigelegt und ich empfand die Woche als besonders entspannt dieses mal 🙂

    Und mal ehrlich, wer braucht schon Goodiebags! 😉

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    • Hallo Ricarda, die von Hashmag z.B finde ich echt immer ganz gut;-)…also ich war nun das vierte Mal dort und finde es wird eher mehr als weniger:-) aber vlt. habe ich mich auch einfach in den falschen Kreisen aufgehalten hahaha. Liebe Grüße Tatjana

  9. Ich plane eigentlich auch im Sommer endlich mal auf die Fashion Week zu fahren. Aber vor dem was du so beschreibst, mit wir haben uns auf Insta ganz doll lieb aber im realen Leben tausche ich kein Wort mit dir aus, habe ich echt schiss 😀 Brauche immer eine Weile um ein bisschen „aufzutauen“ aber dann nette Gespräche zu führen ist eigentlich selbstverständllich…nur nicht leider für alle!

    Naja trotz alledem hoffe ich, dass wir zwei uns endlich mal live treffen 🙂

    Drück dich
    Liebe Grüße
    Melli

    http://www.fashionargument.de

    • Hallo Melli, du musst ein dickes Fell haben und dir nicht alles zu Herzen nehmen:-) aber dann es schon cool werden und zum Glück sind dies immer noch eher Ausnahmen:-) lg Tatjana

  10. Tolles Outfit Tatjana 🙂 die Furla habe ich letztens auch im Designer Outlet begutachtet aber in einer anderen Farbe und mich dann doch für eine andere entschieden 🙂

    Danke für deine ehrlichen Worte. Ich find sowas sehr erschreckend und gerade Punkt 7 ist mir übel aufgestoßen. Ich finds nicht ok, dass man sich heutzutage wirklich verstellen muss nur um irgendwo angekommen zu sein. Und ehrlich gesagt so will ich auch nie werden.
    Finds echt klasse, dass du natürlich geblieben bist und dir dein Erfolg nicht wie bei manch anderen „zu Kopf steigt“.

    Alles Liebe aus Wien,
    Karolina

    https://kardiaserena.at

    • Hallo Karolina, vielen Dank für dein liebes Kommi:-) ich habe die Furla auch mittlerweile in zwei Farben, da ich sie so schön finde:-) hoffe du hast dennoch eine sehr schöne gefunden 🙂 lg Tatjana

  11. Mal wieder ein stimmiges Outfit 💕das mir großartig an dir gefällt !
    Ich hätte dich auch so gern getroffen u hab dich einmal nur kurz von weitem gesehen und dann schwups, war man wieder in der Spur🙈😉!

    Leider hast du recht, was die Reichweite der Orte angeht, man musste viel hin(auch für mich als Berliner) und her und das bei den Temperaturen war echt arg. Das geht sich bestimmt im Sommer besser aus . ☺
    Leider hab ich am Rande auch mitbekommen, dass so viele Unterschiede gemacht werden und das es im Endeffekt nicht um die Mode und den Designer geht, sondern darum sich selbst in den Vordergrund zu rücken und die richtigen Bilder mit den richtigen Personen zu machen. Dennoch hab ich viele liebe Menschen getroffen die alles wieder wett gemacht haben.
    Das mit dem folgen und entflogen hab ich schon so oft erlebt und finde das einfach nur peinlich oder kindisch-aber das muss jeder für sich selber wissen. Bei mir sind die dann eben durch und kommen in die Aufgeräumtschublade 😉😉!
    Ich musste mich am Wochenende auch erstmal sammeln von dem ganzen Eindrücken, freu mich aber jetzt schon wieder auf den Sommer wenn ihr alle zurück kommt 😁💕

    • Hallo Vera, ach wie schade…dann hätte ich auch mal live ein Gesicht zu dir gehabt:-) aber stimmt ging alles echt wahnsinnig schnell 🙂 hab noch einen schönen Abend lg Tatjana

  12. Erstmal zum Outfit: bombenmäßig! Und jetzt zur FW. Ich war in den letzten Jahren oft da und habe mich nie wirklich wohl gefühlt. Damals war das ja auch nicht so schlimm mit dem „Wertevergleich“ auf Instagram. Beeindruckend was du erreicht hast und wie entspannt du dabei bist. Du nimmst dich selbst nicht so ernst und hast wahrscheinlich auch durch deinen Beruf ein bisschen mehr im Kopf als so manch ein Insta-Sternchen. Deswegen wirst du auch immer erfolgreich und bodenständig bleiben. Da bin ich mir sicher.

  13. Liebe Tatjana, fast die gleichen Eindrücke hatte ich auch von der Fashion Week. Ich muss meinen Artikel noch schreiben, da mir so viel dazu einfällt. Die Goodie Bags waren mir zum Beispiel egal, aber ich habe Unmengen bekommen. Wahrscheinlich war ich immer recht früh dran. Am schlimmsten finde ich, dass Bescheidenheit und Benehmen fehlen. Viele führen sich auf wie die 1 a Riege. Aber das ist ja auch ein Thema für sich, dass es diese Einteilung gibt. Mir ist D.F. aufgefallen. So wahnsinnig dünn und so unsicher, das hätte ich nicht gedacht.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

    • Hallo Sandra, stimmt ich habe gerade deinen Post gelesen und wir haben echt einen ähnlichen Eindruck gewonnen:-) bin ich ja froh, dass ich mir gewisse Dinge nicht eingebildet habe:-) lg Tatjana

  14. Liebe Tatjana,
    Dein Look iat wie immer ganz wunderschön und in Deinen Mantel habe ich mich Hals über Kopf verliebt!
    Das es nicht gerade die Branche es zuckersüßen Umgangs miteinander ist, war zu erwarten, dass es in ein Haisfischbecken ausartet ist jedoch äußerste traurig!
    Ich war noch nicht auf allzu vielen Events, aber ich muss sagen, dieses vordergründige und oberflächliche sich gut verstehen und sobald man die Bühne eines Events betritt kennt man sich nicht mehr, habe ich auch erlebt. Es ist schlicht schlechtes Benehmen und zeugt von wenig Charakter. Ein jeder von uns fängt klein an und niemand mag vorhersagen zu können, was uns alle erwartet.

    xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

    • Hallo Rebecca, oh wie Recht du hast…bin eh mal gespannt, wie lange der Hype um Blogs und Co noch anhält:-) hab einen schönen Abend lg Tatjana

  15. Liebe Tatjana,

    1. ein super Outfit! Die Boots sehen so toll aus und ich habe mich Hals über Kopf in diese unglaublich süßen Furla-Tasche verliebt ♥ Ich glaube, da muss ich mich doch auch mal umschauen ♥♥♥

    und nun zu deinem Erfahrungsbericht bzw. Gossip Tratsch 😉 :
    Ich finde es toll von dir, dass du einfach mal von den sozusagen anderen Seiten der MBFW berichtest und es ist wirklich schade wie dann tatsächlich der eine oder andere miteinander umgeht 🙁 Jeder hat doch „klein“ angefangen :-)! Ich bin mir sicher, dass dies natürlich auch den Charakter eines Menschens zeigt und finde es toll, dass du -trotz deinem Bloggererfolgs- auf dem Boden geblieben bist ♥
    Das zeichnet dich und dein Charakter dann auch aus ♥

    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und eine tolle, spannende Zeit ♥

    Liebe Grüße, Serena
    http://www.modecocktail.com

    • Hallo Serena, vielen Dank für dein liebes Kommi und deine netten Worte. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Fashion Week und freue mich, dann wieder berichten zu können 🙂 hab noch einen schönen Tag 🙂 lg Tatjana

  16. Liebe Tatjana, ein toller Look 🙂
    Und danke für den interessanten Einblick hinter die Kulissen der Fashion Week, bisher las ich nur positives und es ist echt spannend, noch etwas negatives zu lesen, das macht das Ganze realer und nicht nur so zur „Feenwelt“ 😀
    Liebst, Janine
    https://www.yourstellacadente.com/

    • Hallo Janine, ich denke es ist wichtig beide Seiten aufzuzeigen und freue mich, dir einen Einblick geben zu können 🙂 lg Tatjana

  17. Ich war dieses Jahr das erste Mal dabei und kann das alles nur bestätigen es Du berichtest. An dir finde ich toll das du so authentisch bist hätte dich gerne kennengelernt bleib so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.