„New Hair by Marlies Möller“- Ombré, Balayage und Melinas neuer Haircut

Hallo ihr Lieben,

heute wollte ich euch einen kleinen Bericht über unseren Friseur-Besuch bei Marlies Möller am vergangenen Freitag erstatten. Pünktlich morgens um kurz nach neun ging es los und wir wurden nett mit einem Getränk von unseren beiden Ansprechpartnerinnen empfangen. Ich war bereits schon mal im Store am Neuen Wall und muss gestehen, diesen am schönsten zu finden. Schaut mal online, denn dort wird nicht nur alles ums Thema Haare geboten, sondern man kann sich zum Beispiel auch ein neues Make Up verpassen lassen, seine Fingernägel pflegen und sich eine Wimpernverlängerung machen lassen. Bei uns sollte es heute aber nur um unsere Haare gehen und wir überlegten schon Tage zu vor, was wir wohl verändern lassen wollen. Ich wollte eigentlich unbedingt endlich meine rosa Spitzen haben, aber nachdem das letzte Colorista einen unschönen grünen Schimmer in meinem Haar hinterlassen hat, war ich nun definitiv erstmal davon ab. Aber blonder werden wollte ich, gerade zum kommenden Frühling, etwas mehr Leben in meinem Haare haben und wieder frischer aussehen. An der Länge wollte ich nicht groß etwas verändern, da ich die letzten knapp 5 Jahre immer kürzer trug und ich mal wieder eine Veränderung brauche. Melina wollte auch einen neuen Haarschnitt und ebenfalls heller werden. Sie entschied sich aber für einen kühleren Blondton, ich dagegen entschied mich für ein wärmeres Blond (da dies bei meinem Teint irgendwie mehr schmeichelt und mein Naturton einen leichten Kupfer-Stich hat). Gesagt getan, ging es uns nun also an die Haare. Zuerst wurde geschnitten und bei mir kamen ca. 1-2 cm ab. Bei Melina doch um einiges mehr, habe euch ja schon auf Instagramstories am Freitag direkt berichtet. Ich muss sagen, ich bin nicht aus Prinzip ein Freund von langen Haaren…einige meiner Freundinnen kriegen schon bei Spitzen schneiden fast einen Herzinfarkt :-))). Ich kenne einige Mädels, wo ich ganz klar kürzere Haare bevorzuge und ich mag mich persönlich auch eher lieber mit einem Longbob. Melina steht ihr neuer Haarschnitt großartig und wurde genau so stufig und fransig wie sie es sich vorgestellt hatte. Ich war doch geschockt, wie viel Haar dieses Mädel auf dem Kopf hat hahaha, mit den abgeschnittenen Haaren auf dem Boden hätte man einen Orient-Teppich herstellen können;-). Melinas Farbe wurde auch insgesamt deutlich aufgehellt, um aber ein super helles Ergebnis zu erzielen, muss man die Prozedur der Blondierung ein weiteres Mal vollziehen. Alles andere wäre zu schädlich für die Haare und so können sie sich erstmal ein wenig erholen. Bei mir wurde in den Spitzen an der Farbe gar nichts verändert, sondern die helle Farbe wieder mehr mit Strähnchen in den Ansatz gezogen. Mir war besonders wichtig, meine natürliche Ansatzfarbe nicht zu verlieren und so haben wir ungefähr ab Höhe der Augen angefangen. Beim letzten Besuch habe ich die Übergänge eher dunkler gewählt und musste leider feststellen, dass sich dunkle Farbe einfach kaum auf meinem Haar hält und ich schnell wieder aussehe wie vorher. Nun noch ein paar Bilder für euch und ich hoffe euch gefallen unsere neuen Frisuren und Haarfarben. Euch allen noch einen schönen und entspannten Sonntag ♥ eure Tatjana

Melinas Veränderung♥

Tatjanas Veränderung♥

Danke noch mal an das Marlies Möller Team am Neuen Wall in Hamburg♥

Share on Facebook20Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email to someone

Tatjana

24 Comments

    • Hallo Bea, ich liebe auch Longbobs:-) hatte den aber nun knapp 5 Jahre und brauche mal wieder was anderes:-))) Melinas Haare sind echt so toll geworden wow 🙂 lg Tatjana

  1. Es war ein so toller Tag mit dir mein Schatz und der Besuch im Salon war so freundlich und erholsam.
    Deine Haare sind so toll geworden und ich liebe meinen neuen Schnitt🖤

    Danke auch von mir noch einmal an Marlies Möller 🖤

  2. Liebe Tatjana, ihr sieht beide toll aus! Ich habe die neuen Frisuren bereits auf Instagram bewundert! Melina’s Veränderung finde ich klasse!!! Echt! Die neue Haar-Länge & Farbe stehen ihr super!

    Ich habe auch (so wie du) einen Longbob und bin damit eigentlich sehr happy. Mal sehen, ob ich bald auch eine Veränderung wage… 🙂

    • Hallo Mihaela, jaaa steht ihr echt super 🙂 ich lasse gerade mal langwachse, da ich die letzten 5 Jahre kürzer trug 🙂 mal sehen, wie lang ich sie wirklich dann züchte..lg Tatjana

  3. Ihr habt beide sooo tolle Haare! Da hat sich der Besuch beim Friseur auf alle Fälle gelohnt 😊 Womit ihr mich erinnert, dass ich auch endlich mal wieder gehen müsste .. 😄 Blond soll es bei mir auch auf alle Fälle wieder werden, vielen Dank für die Inspiration 😊

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

  4. Wow eure Haare sehen so so toll aus 🙂 vor allem Melinas Länge gefällt mir total gut :-)) ihr sehr Beide so toll aus 🙂 lg Anna

  5. Liebe Tatjana,
    ihr seht toll aus!
    Ich liebe Balayage und trage sie auch seit gut zwei Jahren. Es sieht einfach bei jeder Haarlänge gut aus und verleiht dem Ganzen viel mehr Lebendigkeit!
    Ein guter Friseur ist so wichtig und jedes Mal ein Erlbenis!

    xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

    • Hallo Rebecca, jaaa genau und ich hatte schon soviele schlechte Erfahrungen gemacht und bin froh nun bei Marlies Möller gut aufgehoben zu sein 🙂 lg Tatjana

  6. Woow, Ohr seht beide fantastisch aus!!! Sowohl der kühlere als auch dein wärmerer Ton sind sooo unfassbar schön geworden. Ich htte auch gerne so einen tollen Friseur hier in Kiel. Kannst du aber vergessen:))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.